Samsung Galaxy S WiFi 4.2 gegen Samsung Galaxy S Advance | Geschwindigkeit, Leistung und Funktionen überprüft | Vollständige Spezifikationen im Vergleich

Wir hatten ein majestätisches und glamouröses Gefühl, als wir den Namen Samsung Galaxy hörten, weil die Vorfahren der Familie die besten auf dem Markt waren. Derzeit verliert Samsung diesen Glamour, da einige Low-End-Smartphones ebenfalls in die Galaxy-Familie aufgenommen wurden. Die Qualität dieser Mobiltelefone wird nicht in Frage gestellt, da Samsung wie gewohnt größte Sorgfalt darauf verwendet, die Galaxy-Produktfamilie intakt zu halten. Der Verlust des Glamours kann jedoch zu Problemen in der Zukunft führen. Auf der anderen Seite kann es eine großartige Marketingstrategie sein, wenn die Galaxy-Familie eine glamouröse Familie ist, die Leute Galaxy-Smartphones kaufen wollen und daher sogar Low-End-Smartphones anbieten. Der einzige Haken ist, dass der Ruf, glamourös zu sein, zunimmt, wenn sie es ohne Pause viel länger machen, was für Samsung nicht gut ist. Auf jeden Fall werden wir über ein solches Mittelklassegerät sprechen, das auf der MWC 2012 angekündigt wurde, und es mit einem ähnlichen Gerät vergleichen, das auf der CES 2012 angekündigt wurde.

Das erste Gerät ist nicht gerade ein Telefon, sondern ein ähnliches Gerät für Apple iPods. Samsung Galaxy S WiFi 4.2 ist ein perfekter Media-Player und ein persönlicher digitaler Assistent mit WiFi-Konnektivität. Es ähnelt dem Samsung Player 4.0, der vor einem Jahr veröffentlicht wurde. Das andere Gerät, das wir in der Hand haben, ist ein ähnliches Mittelklasse-Smartphone Samsung Galaxy S Advance. Wir werden diese Mobilteile einzeln besprechen, bevor wir sie in derselben Arena vergleichen. Dabei müssen Sie jedoch berücksichtigen, dass diese beiden Mobilteile für ganz unterschiedliche Marktsegmente und Personengruppen bestimmt sind.

Samsung Galaxy S WiFi 4.2

Samsung Galaxy S WiFi 4.2 ist eher ein schönes Mobilteil, das in einer weiß verchromten Kunststoffverkleidung kommt. Es ist schlank, sieht elegant und leicht aus; um genau zu sein, sind die Maße 124,1 x 66,1 mm und 8,9 mm dick mit einem Gewicht von 118 g. Es unterscheidet sich vom normalen Samsung-Design durch die Ecken, die nicht so abgerundet sind. Es hat nur eine physische Taste und zwei Touch-Tasten, was für Samsung ein normales Designmuster ist. Das Galaxy S WiFi 4.2 verfügt über einen Prozessor mit 1 GHz auf dem TI OMAP 4-Chipsatz und 512 MB RAM. Das Android OS v3.2 Gingerbread ist das Betriebssystem für dieses Mobilteil. In Bezug auf die Hardwarespezifikationen müssen wir feststellen, dass wir mit dem Single-Core-Prozessor nicht so zufrieden sind. Samsung verspricht ein Upgrade auf Android OS v4.0 ICS, aber wir haben unsere Zweifel, wie reibungslos die Leistung sein würde.

Es wird mit einem kapazitiven 4,2-Zoll-IPS-TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel geliefert. Wir sind jedoch der Meinung, dass Samsung ein besseres Bildschirmpanel für dieses Mobilteil hätte liefern können. Verstehen Sie mich nicht falsch, denn das Panel ist großartig, aber es gibt größere Panels von Samsung und höhere Auflösungen. Das Galaxy S WiFi 4.2 verfügt über eine 2-Megapixel-Kamera und eine VGA-Kamera an der Vorderseite für Videokonferenzen. Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine Nicht-GSM-Version. Die einzige Konnektivität ist Wi-Fi 802.11 b / g / n. Es gibt zwei Varianten, eine 8-GB-Version und eine 16-GB-Version mit der Option, den Speicher mithilfe einer microSD-Karte auf bis zu 32 GB zu erweitern. Samsung behauptet, dass dieses Mobilteil für Spiele gebaut ist. Was wir jedoch sagen können, ist, dass der neu eingeführte sechsachsige Gyro-Sensor in Bezug auf Spiele ziemlich empfindlich ist. Es hat auch 1500mAh Batterie und es kann eine Nutzungszeit um 6-7 Stunden im Durchschnitt geben.

Samsung Galaxy S Advance

Galaxy S Advance ist ein Smartphone, das jeder leicht mit Galaxy S II verwechseln kann, da es sich um ein ähnliches Smartphone handelt. Es ist nur geringfügig kleiner als das Galaxy S II mit den Abmessungen 123,2 x 63 mm und einer Dicke von 9,7 mm. Es hat einen kleineren Bildschirm von 4 Zoll mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel bei einer Pixeldichte von 233ppi. Das kapazitive Super-AMOLED-Touchscreen-Panel bietet einen Mehrwert für das Paket, da es eine hervorragende Farbwiedergabe bietet. Es wird mit einem 1-GHz-Cortex-A9-Dual-Core-Prozessor geliefert, bei dem wir davon ausgehen, dass es sich um TI OMAP oder Snapdragon S 2 handelt. Trotzdem hat es einen reibungslosen und nahtlosen Betrieb; Wir sind der Meinung, dass Samsung einige Verbesserungen vorgenommen hat. Galaxy S Advance läuft unter Android OS v2.3 Gingerbread, und wir haben noch keine Neuigkeiten über ein offizielles Upgrade auf Android OS v4.0 IceCreamSandwich gehört, aber wir hoffen, dass es bald herauskommt.

Obwohl dieses Smartphone wie ein Billig-Telefon klingt, ist dies auch nicht der Fall. Wir haben tatsächlich einige Probleme herauszufinden, ob Samsung dieses Handy als kostengünstigen Ersatz für das Samsung Galaxy S angesehen hat. In jedem Fall liegt es irgendwo in der Mitte zwischen dem Samsung Galaxy S und dem Samsung Galaxy S II. Es verfügt über eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz mit aktiviertem Geotagging. Es kann 720p-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen und verfügt über eine 1,3-Megapixel-Frontkamera, die im Lieferumfang von Bluetooth v3.0 für Konferenzgespräche enthalten ist. Es verfügt über eine 8-GB- oder 16-GB-Version mit Unterstützung für die Speichererweiterung mithilfe einer microSD-Karte. Es verfügt über eine HSDPA-Konnektivität mit einer Geschwindigkeit von bis zu 14,4 Mbit / s und Wi-Fi 802.11 a / b / g / n für kontinuierliche Konnektivität. Es kann auch als Wi-Fi-Hotspot fungieren und die eingebaute DLNA-Konnektivität stellt sicher, dass Sie Rich Media-Inhalte direkt von Ihrem Telefon streamen können. Es ist in den Geschmacksrichtungen Schwarz oder Weiß erhältlich und verfügt wie jedes Android-Handy über die normalen Sensoren. Samsung hat Advance mit einem 1500-mAh-Akku portiert und wir gehen davon aus, dass es Ihr Gerät mehr als 6 Stunden lang bequem mit Strom versorgen wird.

Ein kurzer Vergleich von Samsung Galaxy S WiFi 4.2 zu Samsung Galaxy S Advance • Samsung Galaxy S WiFi 4.2 wird mit einem 1-GHz-Single-Core-Prozessor auf TI OMAP-Chipsatz und 512 MB RAM betrieben, während Samsung Galaxy S Advance mit einem 1-GHz-Cortex-A9-Dual-Core-Prozessor und 768 MB RAM betrieben wird. • Das Samsung Galaxy S WiFi 4.2 verfügt über einen kapazitiven 4,2-Zoll-IPS-TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel, während das Samsung Galaxy S Advance über einen kapazitiven 4-Zoll-Super-AMOLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel bei einer Pixeldichte von 233 ppi verfügt. • Samsung Galaxy S WiFi 4.2 ist kein GSM-Gerät und die einzige Konnektivität ist Wi-Fi, während Samsung Galaxy S Advance ein GSM-Gerät mit Wi-Fi-Konnektivität ist. • Das Samsung Galaxy S WiFi 4.2 verfügt über eine 2-Megapixel-Kamera, während das Samsung Galaxy S Advance über eine 5-Megapixel-Kamera mit erweiterten Funktionen verfügt. • Samsung Galaxy S WiFi 4.2 ist größer, aber dünner und leichter (124,1 x 66,1 mm / 8,9 mm / 118 g) als Samsung Galaxy S Advance (123,2 x 63 mm / 9,7 mm / 120 g).

Fazit

Diese beiden Mobilteile werden auf völlig unterschiedlichen Märkten angesprochen, die sich scheinbar nicht so schnell annähern. Das Samsung Galaxy S WiFi 4.2 ist für den Nicht-GSM-Gerätemarkt gedacht und kann als perfekter Ersatz für Apple iPods verwendet werden. Es kann als Mediaplayer, als Spielgerät, als Notfallkamera, als persönlicher digitaler Assistent sowie als Gerät zum Durchsuchen des Netzwerks fungieren. Wenn wir jedoch die bisherigen Rekorde von Samsung Player 4.0 und 5.0 betrachten, haben wir einige Zweifel, ob dies auf dem Markt gelingen würde. Es ist bemerkenswert, dass dieses Gerät einen Marktanteil von Apple iPods beanspruchen soll, der Player jedoch keine Nachricht senden konnte. Dennoch müssen wir auf Samsungs Penetrationsstrategie warten, um zu verstehen, ob Samsung Galaxy S WiFi 4.2 eine Nachricht senden kann . Auch wenn dies der Fall ist, wäre es vielleicht besser gewesen, wenn dieses Gerät High-End wäre, damit das Gerät selbst den Markt bestimmen würde.

Auf der anderen Seite ist das Galaxy S Advance ein GSM-Gerät, das in den mittleren Bereich der Android-Geräte fällt. Es ist in jeder Hinsicht ein akzeptables Smartphone, und der Preis ist auch akzeptabel. Wenn wir es mit Samsung Galaxy S WiFi 4.2 vergleichen, wäre Galaxy S Advance definitiv meine Wahl, da es beiden Zwecken dienen kann. Die Kaufentscheidung liegt jedoch ganz bei Ihnen. Wenn Sie versuchen, ein ähnliches Gerät für Apple iPod zu finden, ist Samsung Galaxy S WiFi 4.2 ein perfekt geeigneter Kandidat. Andernfalls kann Samsung Galaxy S Advance Ihre Suche erheblich eingrenzen, wenn Sie ein Android-Smartphone der Mittelklasse suchen.