Meerjungfrau gegen Trompete
  

Der Hochzeitstag ist vielleicht der wichtigste Tag im Leben eines Mädchens, und sie bereitet sich auf den D-Tag vor, um sich während der Zeremonie am attraktivsten zu fühlen. Eine Braut ist am meisten mit ihrem Hochzeitskleid beschäftigt, da sie möchte, dass ihre Kleidung am schönsten und ausgefallensten ist, damit sie an ihrem Hochzeitstag wie ein Engel oder eine Meerjungfrau aussieht. Zwei der beliebtesten Brautkleider dieser Tage sind Meerjungfrau und Trompete. In diesem Artikel untersuchen wir diese beiden Kleidungsstücke genau, um festzustellen, ob es Unterschiede zwischen ihnen gibt, indem wir ihre Merkmale hervorheben, damit zukünftige Bräute eines auswählen können, das für sie besser geeignet ist.

Wenn Sie sich die Bilder der Bräute in Meerjungfrauen- und Trompetenhochzeitskleidern ansehen, werden Sie überrascht sein, dass sie auffallend ähnlich sind. In der Tat ist der einzige Unterschied zwischen diesen Brautkleidern und dem Fit- und Flare-Kleid (ein weiteres, das sehr ähnlich ist) die Höhe, in der das Kleid beginnt, aus dem Körper der Braut herauszuplatzen. In einigen Kleidern ist es um die Taille, während in anderen die Fackel um das Knie beginnt.

Meerjungfrau

Wenn Sie eine Meerjungfrau in einem Film oder in Bildern oder in Zeitschriften gesehen haben, wissen Sie, was sie so besonders macht. Das Mermaid Wedding Dress ist ein körperbetontes Kleid, das die gesamte Figur der Braut betont, insbesondere ihre Hüften, bevor es um die Knie aufleuchtet. Dies bedeutet, dass Sie wie eine Meerjungfrau aussehen, wenn Sie die Sanduhrfigur zur Schau stellen. Wenn Sie die Zauberin Ihrer Hochzeit sein möchten und die Figur dazu haben möchten, gibt es nichts, was den hypnotisierenden Stil eines Meerjungfrauenkleides übertreffen könnte. Aber wenn Sie um die Hüften herum sogar etwas voluminös sind, ist es besser, ein Hochzeitskleid zu wählen, das Ihre Kurven, insbesondere Ihre Hüften, betont.

Trompete

Trompete ist ein Hochzeitskleid, das wieder die Figur der Braut hervorheben soll. Es bleibt ein Körper, der sich bis zu den Hüften umarmt, aber dann um die Oberschenkel herum zu leuchten beginnt. Es hat Fackel, aber diese Fackel ist nicht so aggressiv oder gewagt wie im Fall eines Meerjungfrau-Morgenmantels.

Sowohl die Meerjungfrau- als auch die Trompetenhochzeitskleider ähneln sich jedoch in der Art und Weise, in der sie die Körperfigur der Braut betonen können. Sie sind perfekt für eine Braut mit schmaler Taille und kleiner Hüfte. Beachten Sie jedoch, dass das Meerjungfrau-Brautkleid zwar sehr sexy ist, aber Ihre Bewegungen einschränkt. Wenn Sie Komfort vor Stil bevorzugen, können Sie sich für ein Trompetenkleid entscheiden, das viel früher als die Meerjungfrau aufleuchtet und für ein bequemes Kleid sorgt.

Meerjungfrau gegen Trompete

Sowohl Meerjungfrau als auch Trompete sind Brautkleider, die den Körper umarmen. Die Trompete bietet jedoch mehr Komfort, da sie viel früher als die Meerjungfrau um die Oberschenkel aufleuchtet. Flare in Mermaid ist aggressiv, aber es findet viel unterhalb der Knie statt, um die Bewegungen der Braut einzuschränken. Es bleibt jedoch eines der sexy Kleider für die Bräute mit einer kleinen Taille und kleinen Hüften.