Hauptunterschied - Lokale Aktion vs. Polarisation

Die Begriffe lokale Wirkung und Polarisation werden verwendet, um zwei Arten von Defekten in Batterien zu bezeichnen. Diese sind in einfachen elektrischen Batterien enthalten. Diese Defekte verringern den praktischen Wert und die Leistung dieser Zellen (oder Batterien). Die lokale Wirkung einer Batterie ist der interne Verlust der Batterie aufgrund lokaler Ströme, die zwischen verschiedenen Teilen einer Platte fließen. Diese lokalen Ströme werden durch chemische Reaktionen erzeugt. Die Polarisation ist die Beendigung der Zellreaktion in der Batterie aufgrund der Ansammlung von Wasserstoffgas um die positive Elektrode. Der Hauptunterschied zwischen lokaler Wirkung und Polarisation besteht darin, dass die lokale Wirkung unter Verwendung von reinem Zink minimiert werden kann, während die Polarisation unter Verwendung eines Depolarisators wie Manganoxid minimiert werden kann

INHALT

1. Überblick und Hauptunterschied 2. Was ist lokale Aktion? 3. Was ist Polarisation? 4. Vergleich nebeneinander - Lokale Aktion gegen Polarisation in tabellarischer Form. 5. Zusammenfassung

Was ist lokale Aktion?

Die lokale Wirkung einer Batterie ist die Verschlechterung der Batterie aufgrund von Strömen, die von und zu derselben Elektrode fließen. Eine Batterie enthält eine oder mehrere elektrochemische Zellen. Diese elektrochemischen Zellen haben externe Verbindungen zur Stromversorgung elektrischer Geräte. In einer Batterie befinden sich zwei Anschlüsse. positiver Anschluss oder die Kathode und negativer Anschluss oder die Anode. Batterien wandeln chemische Energie in elektrische Energie um.

In einer Batterie befinden sich Elektroden und Elektrolyte. Der Elektrolyt enthält Anionen und Kationen, die erforderlich sind, um den kontinuierlichen Stromfluss in der Batterie aufrechtzuerhalten. Die Redoxreaktionen finden statt, wenn der Elektrolyt Elektronen liefert, um einen Strom zu erzeugen. Manchmal können jedoch bestimmte Defekte in einer Batterie auftreten, z. B. eine Verringerung der Leistung und des Werts der Batterie. Lokale Aktion ist ein solcher Defekt.

Die lokale Aktion ist die Entladung von Strom durch eine Batterie, selbst wenn diese aufgrund der vorhandenen Verunreinigungen nicht an ein externes Stromversorgungsgerät angeschlossen ist. Diese Verunreinigungen können Potentialunterschiede zwischen einigen Teilen der Elektrode erzeugen. Es ist eine Art Selbstentladung.

Wenn beispielsweise eine Zinkelektrode verwendet wird, können Verunreinigungen wie Eisen und Blei eingebettet sein. Diese Verunreinigungen können im Vergleich zur Zinkelektrode als positive Elektrode wirken, und Zink wirkt als negative Elektrode. Wenn die Zelle dann nicht verwendet wird, fließen elektrische Ströme durch diese Elektroden, was schließlich zu einer Verschlechterung der Zelle führt.

Die lokale Wirkung kann mit einer reinen Zinkelektrode minimiert werden, in die keine Verunreinigungen eingebettet sind. Aber es ist eine sehr teure Option. Daher wird eine billigere Option verwendet, bei der Zink mit Quecksilber legiert wird, um Zinkamalgam herzustellen. Der Prozess wird als Zusammenschluss bezeichnet.

Was ist Polarisation?

Die Polarisation ist ein Defekt, der in einfachen elektrischen Zellen aufgrund der Ansammlung von Wasserstoffgas um die positive Elektrode auftritt. In einfachen Zellen entsteht Wasserstoffgas durch chemische Reaktionen in der Zelle. Wenn dieses Wasserstoffgas um die positive Elektrode gesammelt wird, bewirkt es schließlich die Isolierung der positiven Elektrode von der Elektrolytlösung. Dieser Vorgang wird als Polarisation bezeichnet.

Die Polarisation einer Batterie verringert den praktischen Wert und die Leistung einer Zelle. Daher wird es als Zelldefekt angesehen. Um die Polarisation zu minimieren, kann ein Depolarisator verwendet werden, da er mit in der Zelle erzeugtem Wasserstoffgas reagieren kann. Ein üblicher Depolarisator ist Manganoxid. Es reagiert mit Wasserstoffgas und erzeugt Wasser als Nebenprodukt.

Was ist der Unterschied zwischen lokaler Aktion und Polarisation?

Zusammenfassung - Lokale Aktion gegen Polarisation

Lokale Einwirkung und Polarisation sind zwei Arten von Defekten, die unter Batterien diskutiert werden. Der Unterschied zwischen lokaler Wirkung und Polarisation besteht darin, dass die lokale Wirkung unter Verwendung eines Depolarisators wie Manganoxid minimiert werden kann, während die Polarisation unter Verwendung von reinem Zink minimiert werden kann.

Referenz:

1. "Defekte einer einfachen elektrischen Zelle." Defekte einer einfachen elektrischen Zelle ~, hier erhältlich 2. „Batterie (Elektrizität)“. Wikipedia, Wikimedia Foundation, 22. Februar 2018. Hier verfügbar

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Panasonic-PP3-9 Volt-Batterie-Ernte" (CC BY-SA 2.5) über Commons Wikimedia