Der Vergleich von Honda und Acura ähnelt dem Unterschied zwischen Mutter und Kind. Es sind zwei verschiedene Objekte, aber eines ist original und das andere ist vom ersten getrennt. Beide haben die gleichen Wurzeln, aber ihre Funktionen und ihr Umfang sind unterschiedlich. So arbeiten Honda und Acura.

Acura ist eine Niederlassung oder Abteilung von Honda. Dies ist ein Bereich, der sich auf die Luxuspalette von Honda-Fahrzeugen spezialisiert hat. Er ist stolz darauf, ein Pionier für den Eintritt in den Outdoor-Markt für Luxusautos zu sein. Acura war dafür verantwortlich, seine Vision, ein Wirtschaftsmodell japanischer Autos zu werden, in eine Luxusmarke umzuwandeln. Die Abteilung wurde 1986 in Tokio, Japan, gegründet. Im selben Jahr gab er sein Debüt in Nordamerika und seine Einführung war ein erfolgreicher Schritt für das Unternehmen.

Obwohl es sich um eine Honda-Division handelt, ist der Begriff Acura zu einer unverwechselbaren Marke geworden. Diese Luxusautomarke wurde 2004 bzw. 2006 in Mexiko und China eingeführt. Da Honda ursprünglich auf dem Überseemarkt verkauft wurde, plant Honda nun, diese Luxusmarke in seinem Heimatland zu verkaufen. Als Autofirma ist Acura seit seinem Debüt auf dem Luxusmarkt in Übersee im amerikanischen Rennsport aktiv.

Acura hat einen sehr neuen Zeitplan. Schon früh war es eine sehr schnelllebige Branche, die die härtesten Konkurrenten wie Toyotas Lexus und Infiniti von Nissan überzeugte. Heute wurde Acura jedoch dafür kritisiert, auf seinem Weg verloren zu sein. Dies hat sich in seinen Verkäufen in den letzten Jahren gezeigt, wo er dies nicht getan hat, sowie in jüngster Zeit gegen Insekten wie Mercedes auf dem US-Markt.

Im Gegenteil, Honda Motor Company Limited ist ein multinationales Unternehmen in Japan. Die Produktpalette reicht von Motorrädern, Gartengeräten und Generatoren bis hin zu Autos. Im Gegensatz zur Acura-Division ist Honda in der Regel in der Raumfahrttechnik tätig und führend in der Produktion und dem Verkauf von Verbrennungsmotoren. Er war sogar an der Entwicklung von ASIMO beteiligt, einem menschenähnlichen Roboter in der Robotikindustrie. Es ist jetzt der sechstgrößte Autohersteller der Welt. Dies ist heute der unbestrittene König des Motorrads. Khondar erhielt 1964 die Krone als König des Motorrads.

Zusammenfassung; am Ende:

1. Honda ist eine Muttergesellschaft und Acura ist eine Kinderfirma.

2. Honda ist ein Unternehmen (eine größere Organisation) mit einer kleineren Einheit als Acura.

3. Honda befasst sich unter anderem mit vielen Technologien wie Verbrennungsmotoren, Generatoren, Robotik, Raumfahrttechnik und Motorrädern, während Acura sich ausschließlich mit Luxusautos befasst.

Referenzen