Unterschied zwischen grob- und feinmotorischen Fähigkeiten

Grobe und feine Autos

Bei einem gezielten Ansatz sind motorische Fähigkeiten erforderlich, um die Skelettmuskulatur effektiv nutzen zu können. Die motorischen Fähigkeiten variieren jedoch stark in Bezug auf die Funktion des Gehirns, der Gelenke, des Skeletts und vor allem des Nervensystems. Oft werden motorische Fähigkeiten im Laufe der Zeit erlernt, aber Behinderungen können erhebliche Auswirkungen haben. Es ist notwendig, den Wirkungsgrad des Motors zu erhöhen. Die Bewegung und Koordination Ihrer Füße wird sich weiterentwickeln. Es ist nicht nur die Entwicklung von Kraft, Gleichgewicht und kognitiven Fähigkeiten. Motorische Fähigkeiten werden in zwei Typen unterteilt: grobmotorische Fähigkeiten und feinmotorische Fähigkeiten. Der nächste Artikel wird diese Unterschiede diskutieren.

Grobmotorische Fähigkeiten sind per Definition Fähigkeiten, die von Kindheit zu Kindheit erlernt und erlernt werden, was Teil der menschlichen motorischen Entwicklung ist. Wenn das Kind zwei Jahre alt ist, kann es aufstehen, gehen, rennen und die Treppe hinaufsteigen. Diese Fähigkeiten werden in der frühen Kindheit entwickelt und bleiben beherrschbar, bis sie erwachsen werden. Man kann mit Sicherheit sagen, dass schlechte motorische Fähigkeiten von einer großen Gruppe von Muskeln und der Bewegung des gesamten Körpers herrühren. Augen, Zehen & c. Sie können nicht nur die Muskeln im Körper fein abstimmen, sondern auch schreiben, kleine Gegenstände erfassen und die Kleidung straffen. Gute motorische Fähigkeiten erhöhen die Kraft, die motorische Kontrolle und die praktische Beweglichkeit einer Person.

Der Unterschied zwischen Brutto- und Feinmotorik beträgt 1

Es ist möglich, gute und grobmotorische Fähigkeiten abzuschätzen. Sie können Ihr Kind zu einem Therapeuten bringen, um bestimmte Autotests durchzuführen. Dies wird normalerweise mit einer Peabody Motor-Skala gemessen, die als PDHS-2 bekannt ist. Ihr Kind müsste den Anweisungen des Therapeuten folgen. Dies beinhaltet die Bewertung ihres stationären Status und die Anforderung, 30 Elemente zu testen, die auch ihren Standort überprüfen. Babys können den Kopf heben und aufrecht sitzen. Dann würde Ihr Kind kriechen, aufstehen und gehen. Dies ist eine Einschätzung der Fähigkeit Ihres Kindes, sich wie andere Kinder mit etwas Hilfe zu bewegen. Es ist nur notwendig, mit Ihrem Therapeuten zusammenzuarbeiten, da dieser das Management des Objekts durch Ihr Kind bewertet. Darüber hinaus überprüft der Therapeut die Fähigkeit Ihres Kindes, den Ball zu schießen, zu fangen und zu treten. Schließlich testen sie die visuellen kognitiven Fähigkeiten. Die Feinmotorik des Kindes wird am besten in der Schule getestet. Sie können sie bitten, Gegenstände wie Knöpfe, Stroh, Marmor oder Blöcke zu nehmen und in Geschirr zu legen. Diese Gegenstände können in Dosen, Gläsern, Kisten oder Tassen abgefüllt werden. Sagen Sie Ihrem Kind, es soll den Block blockieren - dies hilft ihm, seine Feinmotorik zu bestimmen. Überprüfen Sie als nächstes ihre Manipulation beim Verdrehen. Bitten Sie sie, die verschiedenen Gläser vor ihnen zu öffnen und die Deckel zurückzudrehen. Bitten Sie Ihr Kind schließlich, seinen Hemdknopf oder seine Stiefel zu binden.

Grob- und Feinmotorik sind für die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes unerlässlich. Sie können dies tun, indem Sie diese Werkzeugfähigkeiten in das Leben Ihres Kindes integrieren. Indem Sie ihnen Papier und Bleistifte geben, können Sie Feinmotorik entwickeln. was die Geschwindigkeit ihrer Hände erhöht. Wählen Sie Aktivitäten aus, die Sie beschäftigen. In Bezug auf die grobmotorischen Fähigkeiten können Sie Ihrem Kind erlauben, draußen Ball zu spielen. Eine weitere gute Aktivität war es, sie in den Park zu bringen und wie die anderen Kinder auf dem Spielplatz zu spielen.

Zusammenfassung:

1. Die Motorfähigkeiten werden in grobmotorische und feinmotorische Fähigkeiten unterteilt. 2. Gemeinsame motorische Fähigkeiten entwickeln sich im Säuglingsalter und Feinmotorik im Vorschulalter. 3. Die Bruttomotorik kann mit PDHS-2 bewertet werden, und die Feinmotorik kann getestet werden, indem Gegenstände in einen bestimmten Behälter gegeben und durch Drehen manipuliert werden. 4. Grobe motorische Fähigkeiten können verbessert werden, indem ein Kind Ball spielen oder auf dem Spielplatz spielen kann. Sie können die Feinmotorik verbessern, indem Sie die Hände des Kindes beschäftigen.

Referenzen

  • https://childdevelopmentresources.wordpress.com/tag/motor-milestones/
  • http://www.funeducationalapps.com/2013/04/dexteria-jr-improves-fine-motor-ot-skills-in-children-app-review.html