Kredite der Federal Housing Administration (FHA) und der Veterans Administration (VA) sind in den USA erhältlich und helfen Menschen, finanziell ein eigenes Zuhause zu haben. Obwohl FHA- und VA-Darlehen den gleichen Zweck haben wie Wohnungsbaudarlehen, unterscheiden sie sich in verschiedenen Programmen.

Als die FHA 1934 erschien, wurde Wien 1944, einige Jahre später, gegründet. Die Bundeswohnungsverwaltung, die Teil der Regierung ist, garantiert FHA-Darlehen. Auf der anderen Seite garantiert das Department of Veterans Affairs, eine Abteilung des Department of Veterans Affairs, VA-Darlehen.

Während sich jeder für FHA-Darlehen qualifiziert, sind nur VAs berechtigt, die sich von der VA geliehen oder zurückgezogen haben. Ein weiterer großer Unterschied zwischen FHA- und VA-Darlehen ist die Kostenreduzierung. Während die FHA nur 96 Prozent der Finanzierung zulässt, erlaubt die VA eine 100-prozentige Finanzierung.

Bei der Prüfung der Garantie zwischen FHA- und VA-Darlehen werden andere Kredite in unnötigen Hypothekenversicherungen gewährt.

Wenn die FHA mit einer ersten Zahlung kommt, erfolgt keine Anzahlung für die VA. VA-Kredite bieten feste Zinssätze, und Kredite stehen jedem Veteranen zur Verfügung, unabhängig von der Bonität. Sie unterliegen auch Einschränkungen hinsichtlich der Abschlusskosten. FHA-Kredite hingegen sind mit flexiblen Zinssätzen ausgestattet. Es gibt jedoch auch eine Option für Zinssätze für FHA-Darlehen. Es ist ersichtlich, dass die festen Zinssätze für VA-Darlehen niedriger sind als die FHA-Zinssätze.

Schlussfolgerung: 1. Die Bundeswohnungsverwaltung, die Teil der Regierung ist, garantiert FHA-Darlehen. Auf der anderen Seite garantiert das Department of Veterans Affairs, eine Abteilung des Department of Veterans Affairs, VA-Darlehen. 2. Die VA erlaubt eine 100% ige Finanzierung, wenn die FHA nur 96% Finanzierung erlaubt. 3. Wenn sich jeder für FHA-Darlehen qualifiziert, können VAs von Veteranen verwendet werden, die außer Betrieb waren oder noch Kredite aufnehmen. FHA-Darlehen sind mit einer unnötigen Hypothekenversicherung für VA-Darlehen verbunden. Während FHA-Darlehen von anfänglichen Zahlungen begleitet werden, leistet die VA keine anfänglichen Zahlungen. 4. VA-Kredite werden mit festen Zinssätzen geliefert, FHA jedoch mit flexiblen Zinssätzen.

Referenzen