Evolution gegen Revolution

Evolution und Revolution sind zwei Wörter, die oft aufgrund der scheinbaren Ähnlichkeit in ihren Konzepten und ohne Berücksichtigung des Unterschieds zwischen ihnen verwechselt werden. Bevor wir jedoch diesen Unterschied zwischen Evolution und Revolution untersuchen, wollen wir zunächst die Bedeutung dieser beiden Wörter untersuchen. Interessanterweise werden sowohl Evolution als auch Revolution als Substantive verwendet. Während der Ursprung der Evolution bis ins frühe 17. Jahrhundert zurückverfolgt werden kann, geht der Ursprung des englischen Wortes Revolution auf das späte Mittelenglisch zurück. Revolutionismus und Revolutionär sind zwei Ableitungen des Wortes Revolution. Evolutionismus und Evolution sind Ableitungen der Evolution.

Was bedeutet Evolution?

Die Wörterbuchbedeutung von Evolution ist "allmähliche Entwicklung von etwas oder ein allmählicher Prozess, in dem sich etwas von einer Stufe zur anderen ändert". Mit anderen Worten, Evolution ist ein Prozess, bei dem etwas über einen bestimmten Zeitraum verschiedene Phasen durchläuft, die im Allgemeinen progressiv sind. Evolution bezieht sich auf die Veränderung des Verhaltens des Menschen über einen Zeitraum. Es spricht auch über die Veränderungen der sozialen Bedingungen im Laufe der Zeit. Die Evolution befasst sich mit den Veränderungen, die in Populationen über einen bestimmten Zeitraum stattfinden, und den Theorien, die über diese Veränderungen sprechen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Evolution auf Beobachtungen, empirischen Daten und getesteten Hypothesen basiert.

Die verschiedenen Theorien über die Entwicklung des Menschen werden durch Beobachtung der Reaktion des Menschen auf soziale Bedingungen, seiner Verhaltensänderungen über einen Zeitraum, der durch den Einfluss des Wachstums in der Zivilisation hervorgerufen wird, und dergleichen erreicht. Dies ist der Kern der Konnotation des Wortes Evolution.

Unterschied zwischen Evolution und Revolution

Was bedeutet Revolution?

Andererseits leitet sich das Wort Revolution vom lateinischen Wort revolutio ab, was "eine Umkehrung" bedeutet. Revolution kann als plötzliche, vollständige oder radikale Veränderung von etwas definiert werden. Es besteht aus der grundlegenden Veränderung der Organisationsstrukturen oder der politischen Macht, die in erstaunlich kurzer Zeit stattfindet. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Wörtern Evolution und Revolution.

Nach Aristoteles gibt es zwei Arten der politischen Revolution: Sie sind der vollständige Wechsel von einer Verfassung zur anderen und die Änderung einer bestehenden Verfassung. Es ist in der Tat wahr, dass die Menschheitsgeschichte über verschiedene Zeiträume mehrere Revolutionen erlebt hat.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Revolution Veränderungen in Kultur, Wirtschaft und sogar in den gesellschaftspolitischen Bedingungen bewirkt. Manchmal wird das Wort Revolution verwendet, um Veränderungen zu bezeichnen, die außerhalb der politischen Arena stattfinden. In der Vergangenheit gab es auch eine Reihe von kulturellen und sozialen Revolutionen. Philosophische Revolutionen erschütterten auch die Welt in den Zeiten der Vergangenheit.

Was ist der Unterschied zwischen Evolution und Revolution?

• Evolution bezieht sich auf die allmähliche Entwicklung oder Veränderung von etwas im Laufe eines Zeitraums.

• Andererseits bedeutet das Wort Revolution „eine Umkehrung“; eine plötzliche, vollständige oder radikale Veränderung in etwas.

• Revolution ist die grundlegende Veränderung in etwas in erstaunlich kurzer Zeit. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Wörtern Evolution und Revolution.

• Die Evolution basiert auf Beobachtungen, empirischen Daten und getesteten Hypothesen.

• Die Revolution bringt Veränderungen in Kultur, Wirtschaft und sogar in den gesellschaftspolitischen Bedingungen mit sich.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:


  1. Menschliche Evolution von Tkgd2007 (CC BY-SA 3.0)