Zusammenhalt gegen Kohärenz
  

Zusammenhalt und Kohärenz sind sprachliche Eigenschaften, die in einem Text wünschenswert sind und als solche für alle Schüler, die versuchen, eine Sprache zu beherrschen, als wichtig angesehen werden. Es ist nicht nur das Bewusstsein für diese Eigenschaften, sondern auch ihre Verwendung in einem Text, das eine wichtige Fähigkeit für Schüler darstellt, die eine Sprache lernen. Es gibt viele, die glauben, dass Zusammenhalt und Kohärenz Synonyme sind und austauschbar verwendet werden können. Dies ist jedoch nicht der Fall, und es gibt subtile Unterschiede trotz Ähnlichkeiten, über die in diesem Artikel gesprochen wird.

Zusammenhalt

Alle Sprachwerkzeuge, die zum Bereitstellen von Links und zum Verbinden eines Teils des Satzes verwendet werden, sind wichtig, um einen Zusammenhalt im Text zu erreichen. Es ist schwierig, den Zusammenhalt zu definieren, aber man kann ihn sich als kleine Sätze vorstellen, die zusammen einen aussagekräftigen Text ergeben, wie dies bei vielen verschiedenen Teilen der Fall ist, die zu einem Puzzle zusammenpassen. Für einen Schriftsteller ist es besser, mit Text zu beginnen, mit dem der Leser bereits vertraut ist, um ein Stück zusammenhängend zu machen. Dies kann auch mit den letzten Wörtern in einem Satz erfolgen, wobei die nächsten Wörter am Anfang des nächsten Satzes eingerichtet werden.

Kurz gesagt, die Links, die unterschiedliche Sätze enthalten und den Text aussagekräftig machen, können als Zusammenhalt im Text betrachtet werden. Das Herstellen von Verbindungen zwischen Sätzen, Abschnitten und sogar Absätzen unter Verwendung von Synonymen, Zeitformen, Zeitreferenzen usw. bringt Zusammenhalt in einen Text. Kohäsion kann als Klebstoff betrachtet werden, der verschiedene Teile von Möbeln so klebt, dass er die Form annimmt, die der Autor haben möchte.

Kohärenz

Kohärenz ist eine Qualität eines Textes, die für die Leser von Bedeutung ist. Wir finden eine Person inkohärent, wenn sie unter Alkoholeinfluss steht und nicht in der Lage ist, sich in sinnvollen Sätzen zu äußern. Wenn der Text insgesamt Sinn macht, spricht man von Kohärenz. Wenn die Leser einem Text leicht folgen und ihn verstehen können, hat er offensichtlich Kohärenz. Anstatt dass der Text perfekt miteinander verknüpft erscheint, scheint der Gesamteindruck des Textes glatt und klar zu sein.

Was ist der Unterschied zwischen Kohäsion und Kohärenz?

• Wenn verschiedene Sätze in einem Text richtig verknüpft sind, wird dies als zusammenhängend bezeichnet.

• Wenn ein Text für einen Leser sinnvoll erscheint, wird er als kohärent bezeichnet.

• Ein zusammenhängender Text kann für den Leser als inkohärent erscheinen, wodurch deutlich wird, dass die beiden Eigenschaften eines Textes nicht identisch sind.

• Kohärenz ist eine vom Leser festgelegte Eigenschaft, während Kohäsion eine Eigenschaft des Textes ist, den der Verfasser unter Verwendung verschiedener Werkzeuge wie Synonyme, Zeitformen, Zeitreferenzen usw. erreicht.

• Die Kohäsion kann durch Grammatik- und Semantikregeln gemessen und verifiziert werden, obwohl die Messung der Kohärenz ziemlich schwierig ist.