CET und CST

Die Erde dreht sich um ihre eigene Achse und um die Sonne und verursacht an verschiedenen Orten unterschiedliche Tages- und Nachtzeiten. Diejenigen, die tagsüber der Sonne ausgesetzt sind, diejenigen, die auf der anderen Seite sind, fallen nachts in den frühen Morgenstunden oder mittags.

Die Tageszeit wird durch den Sonnenstand bestimmt, und der Mensch hat einen Weg gefunden, die Zeit zu messen. Die durchschnittliche Sonnenzeit ist die Basis für die Standardzeit. Die Regionen der Erde haben die Rechtskraft, die als Zeitzonen, sogenannte Zeitzonen, bekannt ist. Standardzeit des Sommers und Sommerzeit.

Es gibt 40 Land- und 25 Meereszeitzonen. Die Standardzeit für jede Region beginnt in Greenwich, verteilt auf den britischen Meridian und die ganze Welt. In benachbarten Zeitzonen kann die Ortszeit um eine Stunde variieren. Vor 1972 basierten Zeitzonen auf der Greenwich Mean Time (GMT), heute basieren sie auf einer koordinierten Weltzeit (UTC).

Es war das erste Neuseeland, das die Zeitzone 11 Stunden 30 Minuten vor GMT anpasste. Während viele Länder Einzelzeitzonen haben, verwenden diejenigen mit großen Landflächen mehrere Zeitzonen. Zwei dieser Zeitzonen sind die mitteleuropäische Zeit (MEZ) und die zentrale Standardzeit (CST). CET wird in Europa und eine Stunde vor UTC oder GMT verwendet. Mit Ausnahme des Vereinigten Königreichs haben sich die meisten europäischen Länder im Vergleich zu Ländern mit MEZ auf eine Verlängerung der britischen Zeit um eine Stunde eingestellt. In Großbritannien wurde der Übergang zur MEZ von vielen begrüßt, und obwohl Experimente durchgeführt wurden, um seine Vorteile zu bestimmen, waren sie von unschätzbarem Wert.

Die Central Standard Time (CST) wird wiederum in Nordamerika verwendet, insbesondere in Kanada und den USA. Sechs Stunden hinter UTC, basierend auf der durchschnittlichen Zeit des westlichen 90. Meridians des Greenwich Observatory. Es wird auch in den meisten Teilen Mexikos verwendet, mit Ausnahme von Baja California Sur, Chihuahua, Nayarit, Sinaloa, Sonora und Baja California. Die Hauptstadt von Mexiko nutzt die Central Standard Time Zone. CST ist zwei Stunden vor dem Pazifik, eine Stunde vor der Bergzeitzone und eine Stunde vor der östlichen Zeitzone und die MEZ sieben Stunden hinter dem Pazifik.

Zusammenfassung:

1.CET - Central European Time Shortcut, CST ist eine Abkürzung für Central Standard Time. 2. Die mitteleuropäische Zeit wird in vielen europäischen Ländern außer Großbritannien verwendet. Die zentrale Standardzeit wird in den USA, Teilen Kanadas und vielen Teilen Mexikos verwendet. 3. Die mitteleuropäische Region liegt eine Stunde vor der stündlich koordinierten Weltzeit (UTC) und der Greenwich Mean Time (GMT), und die zentrale Zeitzone liegt sechs Stunden hinter UTC und GMT.

Referenzen