Schlüsseldifferenz - CBT vs REBT
 

CBT und REBT sind zwei Arten der Psychotherapie, die in großem Umfang zur Behandlung von Personen eingesetzt werden, die an psychischen Problemen leiden. CBT steht für Cognitive Behavioral Therapy. REBT steht für Rational Emotive Behavioral Therapy. CBT ist als Überbegriff der Psychotherapie zu verstehen. Andererseits ist die REBT eine der früheren Formen der Psychotherapie, die die Entstehung der CBT beeinflussten. Dies ist der Hauptunterschied zwischen CBT und REBT. In diesem Artikel wird versucht, diese beiden psychotherapeutischen Methoden zu erläutern und den Unterschied herauszustellen.

Was ist CBT?

CBT bezeichnet die kognitive Verhaltenstherapie. Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine psychotherapeutische Methode zur Behandlung von Menschen mit psychischen Problemen. Diese Therapie kann bei verschiedenen psychischen Problemen eingesetzt werden. Depressionen und Angststörungen sind zwei der häufigsten Probleme, bei denen diese Therapie eingesetzt werden kann.

Die Grundidee der kognitiven Verhaltenstherapie ist, dass unsere Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen miteinander verbunden sind. Dies erklärt, dass die Art und Weise, wie wir denken, fühlen und uns verhalten, miteinander verbunden sind. Hier heben Psychologen besonders die Rolle unserer Gedanken hervor. Sie glauben, dass unsere Gedanken einen großen Einfluss auf unser Verhalten und unsere Gefühle haben können. Dies ist der Grund, warum negative Gedanken in unseren Geist eindringen. Es gibt auch Verhaltens- und emotionale Veränderungen im menschlichen Körper.

CBT hilft dem Individuum, die psychische Belastung, die es empfindet, zu verringern, indem es die negativen Gedanken und Verhaltensweisen identifiziert und versteht. Es hilft der Person auch, alternative Formen zu finden, die die psychische Belastung verringern und das allgemeine Wohlbefinden verbessern.

Unterschied zwischen CBT und REBT

Was ist REBT?

REBT bezieht sich auf Rational Emotive Behavioral Therapy. Dies wurde 1955 von dem amerikanischen Psychologen Albert Ellis entwickelt. Laut Ellis haben die Menschen unterschiedliche Annahmen über sich selbst und die Welt um sie herum. Diese Annahmen sind von Person zu Person sehr unterschiedlich. Die Annahmen, die der Einzelne hat, spielen jedoch eine große Rolle in der Art und Weise, wie er in verschiedenen Situationen handelt und reagiert. Hier hebt Ellis hervor, dass einige Personen Annahmen haben, die eindeutig negativ sind und das individuelle Glück zerstören können. Diese nannte er irrationale Grundannahmen. Zum Beispiel sind das Bedürfnis, in allem gut zu sein, das Bedürfnis, geliebt zu werden und das Bedürfnis, Erfolg zu haben, solche irrationalen Annahmen.

Durch REBT wird dem Einzelnen beigebracht, wie er solche emotionalen und Verhaltensstörungen überwinden kann, indem er die irrationalen Annahmen versteht. Aus diesem Grund schlägt Ellis das ABC-Modell vor, das auch als ABC-Technik irrationaler Überzeugungen bekannt ist. Hierfür gibt es drei Komponenten. Sie sind das aktivierende Ereignis (das Ereignis, das Bedrängnis verursacht), der Glaube (die irrationale Annahme) und die Konsequenz (die emotionale und Verhaltensbedrängnis, die das Individuum empfindet). REBT ist nicht nur für psychische Störungen, sondern auch für die Unterstützung des Einzelnen bei der Erreichung seiner Ziele und bei der Bewältigung schwieriger Situationen.

Schlüsseldifferenz - CBT vs REBT

Was ist der Unterschied zwischen CBT und REBT?

Definitionen von CBT und REBT:

CBT: CBT bezeichnet die kognitive Verhaltenstherapie.

REBT: REBT bezieht sich auf Rational Emotive Behavioral Therapy.

Eigenschaften von CBT und REBT:

Begriff:

CBT: CBT ist ein Überbegriff.

REBT: REBT bezieht sich auf eine bestimmte therapeutische Methode.

Entstehung:

CBT: CBT hat seine Wurzeln in REBT und CT (Cognitive Therapy).

REBT: REBT wurde 1955 von Albert Ellis vorgeschlagen.

Schlüsselidee:

CBT: Die Schlüsselidee der kognitiven Verhaltenstherapie ist, dass unsere Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen miteinander verbunden sind und unsere Gedanken unser Verhalten und unsere Emotionen auf negative Weise beeinflussen können.

REBT: Die Schlüsselidee ist, dass Menschen irrationale Annahmen haben, die zu psychischer Belastung führen.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. „Darstellung grundlegender Grundsätze von CBT“ von Urstadt - Photoshop. [CC BY-SA 3.0] über Wikipedia

2. Balanced Life Institute - Santa Monica Psychotherapie Von Bliusa (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], über Wikimedia Commons