Der Hauptunterschied zwischen Actin und Myosin besteht darin, dass Actin als dünne, kurze Filamente vorliegt, während Myosin als dicke, lange Filamente in den Myofibrillen der Muskelfasern vorliegt.

Das Actin-Myosin-Kontraktilsystem ist das Hauptkontraktilsystem aller Muskelgewebe und basiert auf den Wechselwirkungen zwischen den beiden Proteinen - Actin und Myosin. Darüber hinaus existieren diese beiden Proteine ​​als Filamente in Muskeln, und ihre Assoziation ist hauptsächlich für die Muskelbewegungen verantwortlich.

INHALT

1. Überblick und Hauptunterschied
2. Was ist Actin?
3. Was ist Myosin?
4. Ähnlichkeiten zwischen Actin und Myosin
5. Nebeneinander Vergleich - Actin vs Myosin in Tabellenform
6. Zusammenfassung

Was ist Actin?

Actin ist das am häufigsten vorkommende Protein in den Muskelfasern und für die Muskelkontraktion verantwortlich. Es kann in zwei verschiedenen Formen in der Zelle existieren. Sie sind globuläres Actin (G-Actin) oder filamentöses Actin (F-Actin). G-Actin ist ein ~ 43 kDa-Protein, das ATP binden und polymerisieren kann, um Mikrofilamente zu bilden, die als F-Actin-Filamente bekannt sind. F-Actin-Filamente haben appositive (+) und negative (-) Enden. Beide Enden sind sehr dynamisch, haben jedoch unterschiedliche Ein / Aus-Raten. Das Wachstum der Filamente erfolgt hauptsächlich am positiven Ende, da es eine viel höhere "Ein" -Rate aufweist.

Actin-Filamente sind stark vernetzt und werden durch Proteine ​​wie α-Actinin gebündelt, um ihre strukturelle Integrität zu erhöhen. Das zelluläre Aktin-Netzwerk verdankt seine hohe Dynamik den mit Aktin wechselwirkenden Proteinen, die den Aufbau, die Stabilisierung und den Abbau erleichtern.

Was ist Myosin?

Myosine sind eine Familie von Motorproteinen, die mit Actin assoziiert sind. Actin-Myosin-Komplexe erzeugen die zellulären Kräfte, die bei der Kontraktilität und Migration von Zellen eingesetzt werden. Die Mehrzahl der Myosine sind (+) - Endmotoren, d. H. Sie bewegen sich entlang von Aktinfäden in Richtung des (+) - Endes. Es gibt verschiedene Arten von Myosinen, die jeweils an bestimmten Zellfunktionen beteiligt sind. Myosin-Schwerketten bestehen aus einer oder mehreren Kopf-, Hals- und Schwanzdomänen.

Funktionell stärken Myosine auch das Aktinnetzwerk, indem sie Aktinfasern vernetzen. Myosin nutzt ATP, um Energie zu produzieren. Auf diese Weise wird die Muskelkontraktion ausgelöst, indem der Kopf in Richtung der Aktinfaser gedrückt wird. Ein Myosinmolekül erzeugt etwa 1,4 pN Kraft, wenn es die Bestätigung ändert.

Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Actin und Myosin?


  • Actin und Myosin sind zwei Proteine, die als Filamente existieren.
    Sie sind in Muskelzellen vorhanden.
    Die Muskelkontraktion ist auch ein Ergebnis der Wechselwirkung zwischen Aktin und Myosin und ihrer Assoziation.
    Außerdem sind sie längs in Myofibrillen angeordnet.

Was ist der Unterschied zwischen Actin und Myosin?

Aktinfilamente sind dünne, kurze Filamente und Myosinfilamente sind dicke, lange Filamente. Wir können dies als den Hauptunterschied zwischen Actin und Myosin betrachten. Außerdem treten Actinfilamente in zwei Formen auf: monomeres G-Actin und polymeres F-Actin. Das Myosin-Molekül besteht aus zwei Komponenten: einem Schwanz und einem Kopf. Der Schwanz besteht aus schwerem Meromyosin (H-MM), während der Kopf aus leichtem Meromyosin (L-MM) besteht. Dies ist also ein weiterer Unterschied zwischen Actin und Myosin.

Ein weiterer Unterschied zwischen Actin und Myosin besteht darin, dass das Actin sowohl A- als auch I-Banden bildet, während Myosin nur A-Banden bildet (A-Bande bildet die dunkle anisotrope Bande von Myofibrille und I-Bande bildet die leichte isotrope Bande von Myofibrille). Außerdem bindet ATP nur an Myosin „head“ und nicht an Actin. Außerdem erzeugt Myosin im Gegensatz zu Actin eine Kraft, indem es ATP bindet, um Muskelkontraktionen auszulösen. Dies ist also auch ein Unterschied zwischen Actin und Myosin.

Die folgende Infografik zum Unterschied zwischen Actin und Myosin liefert vergleichsweise mehr Unterschiede zwischen beiden.

Unterschied zwischen Aktin und Myosin - Tabellenform

Zusammenfassung - Actin vs Myosin

Actin und Myosin sind zwei Arten von Proteinen, die in Muskelzellen vorhanden sind. Actin bildet dünne und kurze Filamente in den Myofibrillen, während Myosin dicke und lange Filamente bildet. Beide Arten von Proteinfilamenten sind für die Muskelkontraktion und -bewegungen verantwortlich. Sie interagieren miteinander und helfen bei Muskelkontraktionen. Darüber hinaus sind vergleichsweise mehr Aktinfilamente in den Muskelfasern vorhanden. Darüber hinaus verbinden sich Aktinfilamente mit Z-Linien und gleiten im Gegensatz zu Myosinfilamenten in H-Zonen. Myosinfilamente bilden jedoch im Gegensatz zu Actinfilamenten Kreuzbrücken. Somit fasst dies den Unterschied zwischen Actin und Myosin zusammen.

Referenz:

1. Cooper, Geoffrey M. "Actin, Myosin und Zellbewegung". Aktuelle Berichte aus den Bereichen Neurologie und Neurowissenschaften., US-amerikanische Nationalbibliothek für Medizin, 1. Januar 1970, hier erhältlich.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "F-Actin-Filamente in Kardiomyozyten" Von Ps1415 - Eigene Arbeit (CC BY-SA 4.0) über Commons Wikimedia
2. „Actin-myosin“ von Jeff16 - Eigene Arbeit (CC BY-SA 4.0) über Commons Wikimedia